• Wirtschaftskriminalität
    • Werksspionage, unerlaubte Nebentätigkeiten der Mitarbeiter, Abrechnung- und Spesenbetrug oder sogar Lohnfortzahlungsbetrug sind heutzutage an der Tagesordnung vieler Unternehmen.

Schwarzarbeit

Schwarzarbeit wird immer dann betrieben, wenn beispielsweise Steuerleistungen innerhalb eines Arbeitsverhältnisses umgangen werden. Solche Fälle kann man nur schwer mit Beweisen aufdecken. Die Konsequenzen der Schwarzarbeit werden nicht vom einzelnen getragen, sondern von der Allgemeinheit.

Nicht nur Arbeitslose neigen dazu Schwarzarbeit zu leisten, sondern auch festeingestellte Mitarbeiter können oftmals ein lukratives Zusatzeinkommen nicht ausschlagen. Wir von der LB Privat- und Wirtschaftsdetektei werden nur selten von Privatpersonen wegen Schwarzarbeit kontaktiert. Eher die Arbeitgeber, die vermuten, dass ihre Angestellten einer unangemeldeten Nebentätigkeit nachkommen nehmen mit uns Kontakt auf.

Dies kann zum einen für den Arbeitgeber bedeuten, dass interne Betriebsgeheimnisse an die Konkurrenz weiter gegeben werden, oder dass der Arbeitnehmer seiner eigentlichen Arbeit nicht ordnungsgemäß nachkommt.

Auffällige werden diese Personen mit immensen Fehlzeiten. Sie werden von ihrem Arzt krank geschrieben, arbeiten aber während Ihrer Fehlzeit in einem anderen Unternehmen. Laut Gesetz ist dies ein Kündigungsgrund für den Arbeitgeber.

Mit der LB Privat- und Wirtschaftsdetektei können Sie prüfen lassen, ob und wo die mögliche Schwarzarbeit ausgeführt wird. Der beauftragte Detektiv wird diskret ermitteln.

Hierfür wird in vielen Fällen eine Observation nötige sein. Sollte eine personelle Ermittlung nicht möglich sein, dann können auch zusätzlich technische Hilfsmittel wie Videofunksender oder GPS-Ortungsgeräte eingesetzt werden.

Mit unserer lückenlosen Dokumentation verfügen Sie nicht nur über einen Wissensvorsprung, sondern können mit unseren beweisenden Materialien in vielen Fällen rechtliche Schritte gegen den Arbeitnehmer einleiten.

Sie können uns jederzeit für ein unverbindliches Beratungsgespräch kontaktieren und sich über die Ermittlungsmöglichkeiten der Schwarzarbeit in Ihrem Fall aufklären lassen.