DETEKTEI MÜNCHEN | PRIVATDETEKTIV MÜNCHEN

Der Brennpunkt München ist unser Revier. Unsere renommierte LB Detektive GmbH, auch besser bekannt unter dem Markennamen LB Detektei ermittelt mit 14 Niederlassungen bundesweit seit vielen Jahren als Privatdetektei und Wirtschaftsdetektei in München und Umgebung – diskret, kompetent und professionell. Unsere Privat- und Wirtschaftsdetektei ist in der Landeshauptstadt dank zahlreicher Kontakte flächendeckend und hervorragend vernetzt.

Das führt, wiederum zu einer schnellen und zuverlässigen Fallaufklärung mit national und international gerichtsverwertbaren Beweisen.

Lernen Sie uns kennen

Bei einer kostenlosen Erstberatung telefonisch oder per Videocall können Sie uns ihr Anliegen unverbindlich und vertraulich schildern, anschließend, werden wir Ihnen unsere Möglichkeiten und Optionen erläutern und gemeinsam mit Ihnen einen Kostenrahmen für die gewünschten Ermittlungen festlegen. Wir legen sehr viel Wert auf Transparenz und Offenheit gegenüber unseren Mandaten.

Genauso können Sie von unseren erfahrenen Detektiven absolute Diskretion bei verdeckten Ermittlungen erwarten.

Typische Detektiv-Einsätze in und um München

Sowohl bei privaten Problemen als auch komplexen Wirtschaftsangelegenheiten für Unternehmen jeder Größe und Branche – unsere LB Detektive GmbH löst Ihren Fall mit garantiert zielorientierter und 100 % legaler Informationsbeschaffung sowie handfester Beweiserbringung zur Realisierung & Dokumentation Ihrer Rechtsansprüche. Wir liefern Ihnen glasklare Fakten und belastbare Beweismittel in jedem Bereich der Privat- und Wirtschaftsermittlungen u.a. bei

Welchen Fall dürfen wir für Sie lösen?

Unsere Privat- und Wirtschaftsdetektei hat den Durchblick

Unsere LB Detektive München ermitteln bereits seit vielen Jahren und Delikte jeglicher Art, Thematik und Größe. Wir stehen Ihnen in allen privaten und wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten in München, Umgebung und gerne auch darüber hinaus professionell und diskret zur Seite. Dank unserer Firmenzentrale in Esslingen und zahlreichen Betriebsstätten in ganz Deutschland verteilt können wir sowohl bundesweit als auch international für Sie tätig werden. Gleichzeitig sind wir mit unserer Betriebsstätte im Zentrum von München direkt bei Ihnen vor Ort. Das hat für Sie den wichtigen Vorteil, dass wir Ihnen keinerlei An- und Abfahrtskosten bundesweit berechnen müssen.

Diskretion, Verschwiegenheit und eine legale Beweiserhebung bei der Lösung jedes einzelnen Falls ist das oberste Gebot der LB Detektei München. Unser Detektivbüro für Privat- und Firmenklienten genießt einen hervorragenden Ruf über die Grenzen der bayerischen Landeshauptstadt hinaus.

Detektivkosten der LB Detektive in München und Umgebung

Auf Basis eines unverbindlichen Beratungsgesprächs klären wir bereits im Vorfeld die anfallenden Detektivkosten mit Ihnen – schriftlich, transparent – ohne versteckte Kosten.

Alle Leistungen der LB-Detektive in München werden nach festen Stundensätzen abgerechnet. Das hat für Sie wiederum den Vorteil, dass Sie jederzeit Wünsche oder Änderungen bei den Ermittlungen einbringen können und darüber hinaus regelmäßig über den Stand der Kosten informiert sind.

Vertrauen ist für uns ein zentraler Baustein unserer Ermittlungsarbeit. Deshalb können Sie von uns stets eine absolut transparente, erfahrene und diskrete Beratung und Detektiv-Vorgehensweise erwarten.

LB Detektive in München – Vollkommene Kostentransparenz bei der Honorargestaltung

Das unterscheidet uns hinreichend von anderen Mitbewerbern: Mit uns erleben Sie keine unschönen Überraschungen, sobald die Rechnung mit den Detektivkosten in Ihr Haus flattert. Bevor wir mit unserer Ermittlungsarbeit beginnen, legen wir nach einem Erstgespräch die Vorgehensweise und die dadurch anfallenden Kosten mit Ihnen gemeinsam in einem vorläufigen Honorarlimit fest. Sollten sich doch Änderungen ergeben, informieren wir Sie im Vorfeld darüber und Sie können dann selbst entscheiden, ob Sie das Honorarlimit entweder aufheben und weiteres Budget freigeben oder ob wir die Ermittlungen einstellen. So können Sie eigenverantwortlich entscheiden, ob wir Ihren Fall für Sie lösen sollen oder nicht.

Unserer Erfahrung nach ist jedoch gerade bei Straftatbeständen, wie Diebstahl, Lohnfortzahlungsbetrug und Wirtschaftskriminalität der wirtschaftliche Schaden deutlich höher als unser Honorar. In Momenten von Zweifeln oder Angst, sorgen wir für Klarheit – zuverlässig, diskret und transparent.

Keine versteckten Detektiv-Kosten

Nachfolgend erhalten Sie einen kurzen Überblick, was Sie auf unserer Abrechnung garantiert NICHT finden werden:

  • An- und Abfahrtskosten bundesweit
  • Keine Spesenabrechnung innerhalb Deutschlands
  • Keine zusätzlichen versteckten Kosten
  • Keine Sonntagszuschläge
  • Keine zusätzlichen Kosten für Foto- oder Videomaterial
  • Keine Kosten für die Berichterstellung

Beispiele für Detektivarbeit im Privat- oder Wirtschaftssektor

Schuldnersuche in München – unsere Detektive unterstützen Ihre berechtigten Interessen

Viele Münchner Unternehmen kennen diese leidige Situation – Rechnungen mit teilweise hohen Summen werden nicht beglichen und auch auf die folgenden Mahnschreiben erfolgt keine Reaktion. Häufig tauchen die Schuldner komplett unter oder geben falsche Rechnungsadressen an, was die Ermittlung durch ein Unternehmen erschwert oder komplett unmöglich macht. Häufig fehlen Wirtschaftsunternehmen die Zeit oder das Fachpersonal, um auf die Suche nach Schuldnern zu gehen. Teilweise sind sogar finanzielle Schwierigkeiten des Rechnungsempfängers die Folge oder der Schuldenberg reißt tiefe Löcher in die Finanzkasse.

In diesem Fall sollten Sie nicht zögern, qualifizierte Detektive für die Schuldnerermittlungen zu kontaktieren. Je länger Sie mit der Aufklärung warten, desto schwieriger können die Suche nach dem Schuldner und die Durchsetzung von Forderungen werden.

Mit unserer Wirtschaftsdetektei haben Sie ein erfahrenes Team an Ihrer Seite, das bundesweit und international bereits zahlreiche Fälle aufgeklärt hat und aufgrund eines großen, qualifizierten Netzwerks auch global agieren kann. Mit dem Ergebnis, dass der Schuldner zeitnah ausfindig gemacht werden kann und versteckte Vermögensverhältnisse aufgedeckt werden.

Kontaktieren Sie uns gleich hier

Arbeitszeitbetrug in München – Unsere Wirtschaftsdetektive klären auf

Die LB Wirtschaftsdetektei ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Aufklärung von Betrug, Diebstahl, oder Verfehlungen jeglicher Art geht. Gerade wenn Sie als Geschäftsführer oder Teamleiter einen Betrugsverdacht haben, sollten Sie diesem so schnell wie möglich nachgehen. Unserer Erfahrung nach vergrößert sich meist die Summe oder der Wert, um die/den Sie betrogen werden, mit der Zeit, da leider nicht alle Mitarbeiter ehrlich mit Ihren Vorgesetzten umgehen und das Vertrauen ausnutzen.

Unsere Wirtschaftsdetektive München werden oft bei einem Verdacht von Arbeitszeitbetrug, Lohnfortzahlungsbetrug, Untreue und Blaumachern in München und Umgebung eingesetzt. Von Arbeitszeitbetrug spricht man, wenn der Mitarbeiter seinen Arbeitgeber bewusst über die geleistete Arbeitszeit täuscht. Für das Unternehmen selbst ist es gerade in Zeiten von Homeoffice nahezu unmöglich herauszufinden, ob der Angestellte tatsächlich seine Arbeitszeit für die Leistung seiner vertraglich vereinbarten Arbeitsaufgaben nachgeht oder eventuell sogar anderen Tätigkeiten ausübt.

Unsere Detektei in München dagegen kann nach tiefgründigen Ermittlungen Ihres Falls auf diskrete Weise die betroffene Person überprüfen und gerichtsfeste Beweise sammeln. Sollte sich Ihr Verdacht also bestätigen, können Sie als letztes Mittel eine fristlose Kündigung durchsetzen, und wenn der Verdacht unberechtigt war, können beide weiter Ihrer Tätigkeit nachgehen, ohne dass die Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung Schaden genommen hat.

Kontakt für eine Erstberatung

H3: Versicherungsbetrug in München – Nutzen Sie unsere Expertise
Versicherungsbetrug zieht jährlich Schäden in Milliardenhöhe nach sich. Werden solche Betrugsfälle aufgedeckt, sind teilweise sehr hohe Strafen die Folge. Versicherungsbetrug kann sehr vielschichtig sein. Diese kann von der Manipulation der Schadenshöhe bis hin zur freien Erfindung von Schadensfällen reichen.

Nutzen Sie das langjährige Know-how und die hochmoderne Technik unserer LB-Wirtschaftsdetektei in München im Bereich des Versicherungsbetrugs. Wir gehen sowohl leichten wie schweren Betrugsdelikten auf den Grund und unterstützen Sie bei der Überführung von Versicherungsbetrügern. Zahlreiche große Versicherungen in München und ganz Deutschland bedienen sich seit Jahren unserer Erfahrung bei der Aufklärung von Versicherungsbetrug.

Observationen in München – Wir gehen Ihrem Verdacht auf den Grund

Observationen von Personen haben vielerlei Gründe. Sei es unter anderem der Verdacht der Untreue oder auch eventuelle Betrugsversuche. Nach einem Erstgespräch, in dem Sie uns über die Hintergründe des Falls informieren, und einer gründlichen Fallanalyse werden wir bei Vorliegen eines berechtigen Interesses als Beweisnothelfer für Sie in München tätig.

Wir garantieren hochprofessionelle Ermittlungen und Observationen nicht nur in München, sondern bundesweit. Unsere Taktiken, Techniken und Tricks und jahrelange aufeinander eingespielte Detektivteams sind der Schlüssel zum Erfolg einer erfolgreichen und rechtskonformen Beweisermittlung.

Weiterhin haben unsere Detektive München perfekte Ortskenntnisse, was zwingend erforderlich ist. Diese Ortskenntnis kommt uns auch bei Observationen zugute. Eine genaue Analyse der tagesaktuellen Gegebenheiten des Observationsstandortes, wie eventuelle Staus, Baustellen etc. sind Grundvoraussetzungen für den schnellen und reibungslosen Einsatz vor Ort. Genauso können wir bei komplexen bundesweiten und internationalen Ermittlungen privater oder wirtschaftlicher Natur eingesetzt werden aufgrund unserer Vielzahl an Detektivbüros bundesweit, unseres hervorragenden Kontaktnetzwerkes und unserer Mehrsprachigkeit.

Suche nach vermissten Personen vor Ort in München, bundesweit wie international

All diese Qualitäten kommen uns auch bei der Personensuche zugute. Deshalb werden wir auch häufig bei Fällen, wie Kindesentführung, Ahnenforschung oder Schuldnerermittlungen hinzugezogen. In einem ersten Gespräch werden wichtige Details und Informationen zur vermissten Person geklärt, an die wir bei der anschließenden Suche anknüpfen können. Außerdem geht der eigentlichen Personenermittlung eine umfangreiche Recherche voraus. Hierbei durchforsten wir nicht nur Personenregister, Datenbanken, Ahnenlisten oder Familienchroniken, sondern begeben uns auch direkt an den zuletzt bekannten Aufenthaltsorten auf die Suche. Wenn es von Ihnen gewünscht ist, gerne auf eine diskrete und unauffällige Weise.

Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Personen eine digitale Spur hinterlassen, wird vermutet, dass es relativ einfach wäre, eine vermisste Person aufzuspüren. Häufig ist das Gegenteil der Fall. Nicht jeder stellt sich in den sozialen Medien öffentlich zur Schau beziehungsweise kommt es auch regelmäßig vor, dass die gesuchte Person nicht gefunden werden will und deshalb versucht, Ihre Spuren zu verwischen. Der LB-Detektei München gelingt es jedoch im Regelfall, Ermittlungsansätze zu finden und der vermissten Person ein Stück näherzukommen. Sollte dies nicht der Fall sein, sind wir ehrlich zu Ihnen – ohne Ihnen zusätzliches Geld aus der Tasche zu ziehen.

Unsere Privatdetektive schieben Stalking in München einen Riegel vor

Sind Sie ein Stalking-Opfer? Eine permanente Bedrohung oder Belästigung führt bei den betroffenen Personen häufig zu Angstzuständen und Unsicherheit. Bei einem Stalker handelt es sich meist um eine bekannte Person bzw. ehemalige Partner/Angestellte, die deren Opfer mit perfiden Methoden, wie nächtlichen Anrufen, gezielten Rufmordversuchen bis zu Morddrohungen, belästigen.
Die Folgen von Stalking sind zum Teil sehr massiv und reichen von psychischen Schäden über finanzielle Einbußen bis hin zur kompletten Isolation des Opfers. Überdurchschnittlich von Stalking betroffen sind Frauen. Sehen diese keinen Ausweg mehr und wenden sich an andere Menschen oder die örtliche Polizei, dann werden die Vorgänge größtenteils heruntergespielt und verlaufen im Sand. Handfeste Beweise zu finden, die zudem noch gerichtsverwertbar sind, ist für eine private Person im verängstigten Zustand größtenteils unmöglich.

Wirklich helfen kann nur ein Privatdetektiv, wie die LB-Detektive München. Wir verfügen über den Erfahrungsschatz und die technischen Mittel, um direkt bei Ihnen in München wie auch bundesweit für stichhaltiges Beweismaterial sowie die notwendige Berichterstattung vor Gericht zu sorgen. Und das tun wir auf absolut unauffällige Weise, sodass Ihr Stalker von all dem keinen Wind bekommt. In den meisten Fällen erreichen wir auf einfache und schnelle Weise ein gerichtliches Näherungsverbot oder gar eine strafrechtliche Verfolgung des Stalking Deliktes. Damit Sie wieder ruhig schlafen können.

Ein Detektiv-Fallbeispiel für Stalking in München:

Einen Stalking-Fall, wie aus einem Film, durften wir für Lea M. aus Unterhaching lösen. In einem Gespräch in unserer Niederlassung in München klärte sie uns über die Vorgänge, die ihr den nächtlichen Schlaf raubten, auf. Der private Horror der zweifachen Mutter begann mit der Trennung von ihrem Ehemann und dem Vater ihrer Kinder Theo M. Eigentlich ganz unscheinbar, mit ständigen Liebesbriefen, Nachrichten und Blumen, die aber mit der Zeit immer häufiger, teilweise mehrmals täglich, und immer aggressiver wurden.
Sie erzählte uns von der Angst und der Ohnmacht, die sie in dieser Zeit erlebte, und dem Wunsch, ihre zwei Kinder nicht mit dem erlebten Psychoterror zu behelligen. Sie schilderte uns auch von dem ständigen Gefühl unter Beobachtung zu stehen, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Eines Tages hatte sie das Gefühl, dass sie ihren Ex überall sah und immer mit dieser Angst lebte, er könne gleich auftauchen. Eines Tages kam es so weit, dass sogar die Familienkatze von Lea M. tot im Garten lag und das Auto der Mutter zerkratzt war. An diesem Punkt war das Opfer so weit, dass sie sich an die Polizei wandte, aber sie konnte nicht beweisen, dass es sich bei dem Täter um ihren ehemaligen Mann handelte.

Bei ihren Internetrecherchen stieß sie schließlich auf unsere Kanzlei und kontaktierte unsere Niederlassung in München, weil diese sich nicht weit von ihrem Wohnort entfernt befand. Mit unserer Beauftragung war ein wichtiger Schritt zur Aufklärung der persönlichen Notsituation von Lea M. getan. Nach dem Erstgespräch begannen wir auf diskrete Weise mit der Observation des Ex-Ehepartners und konnten nach kurzer Zeit das kontinuierliche Nachstellen in geringen Zeitabständen mit Foto- und Videomaterial feststellen. Zudem konnten wir dokumentieren, wie Theo M. bei Nichtanwesenheit unserer Mandantin vergeblich versuchte, in deren Wohnung einzudringen. Zudem stellten wir Briefe des Stalkers mit aggressiven Drohungen und Beleidigungen fest und sicherten damit belastendes Beweismaterial, das für eine Strafanzeige und eine Gerichtsverhandlung ausreichte. Seit der Überführung des Täters kann Lea M. endlich wieder die Zeit mit ihren Kindern und das Leben in Freiheit genießen.

LB Detektei in München klärt auch Ihren Fall auf

Privatdetektiv in München

Sie kommen bei Ihren privaten Ermittlungen/Observationen einfach nicht weiter? Gerade für eine Privatperson gestaltet es sich im großflächigen Münchner Umfeld schwierig, stichhaltige Beweise für den persönlichen Fall zu finden und zu dokumentieren. Derartige Nachforschungen gehören für die seit vielen Jahren in München und Umgebung ermittelnden LB Detektive zum Tagesgeschäft. Mit unserer Erfahrung und unseren Kenntnissen können wir Ihnen in jeder Situation weiterhelfen. Sie erhalten rechtssichere und legale erbrachte Beweise zu allen privaten Delikten, sei es zu Unterhalt/Sorgerecht, Nachbarschaftsstreit, Untreue und vielem mehr.

Erfahren Sie mehr über unsere Privatdetektei

Wirtschaftsdetektei in München

Als Wirtschaftsunternehmen fehlen Ihnen die Ressourcen und verwertbaren Hinweise, um einen komplizierten Wirtschaftsfall aufzuklären? Die LB Detektei in München ist seit vielen Jahren zuverlässiger Partner in allen Wirtschaftsdelikten von A wie Abrechnungsbetrug bis Z wie Zuverlässigkeitsprüfung. Unsere qualifizierten, zertifizierten Wirtschaftsermittler stehen Ihnen bei der Aufklärung krimineller Handlungen in allen Sektoren der Wirtschaft zur Verfügung. Dank unserer akribischen, sorgfältigen Beweissicherung und gerichtsfesten Dokumentation erhalten Sie eine fundierte Grundlage für eventuelle Gerichtsprozesse und zur Durchsetzung berechtigter Rechtsansprüche.

Erfahren Sie mehr über unsere Wirtschaftsdetektei

Mit Ihrer lokalen LB Detektei in München genießen Sie folgende Vorteile:

  • Professionelle Detektive in Ihrer Nähe in München
    Zentrale und gut erreichbare Lage unseres Münchner Büros in der Nähe der Donnersbergerbrücke im Zentrum von München, mit Auto, Bus oder Bahn
  • Schnelle Erreichbarkeit weiterer Einsatzorte im ganzen Bundesgebiet, europaweit wie international, dank schneller Fernverbindungen über Autobahn, Schiene bzw. Flugverkehr
  • Ein hervorragendes, flächendeckendes Informationsnetzwerk, lokal in München und Umgebung, national und international, das ein schnelles, unbürokratisches Vorgehen, z.B. bei einer Entführung oder Täter flucht, garantiert
  • Stets freie Hand bei der Fallgestaltung, z.B. bei Mitarbeiterüberwachung, Verdacht der Untreue, Videoüberwachung oder Abhörschutz
  • Fundiertes Verständnis und Know-how für private und Wirtschaftsermittlungen jeglicher Thematik, Branche und Größe
  • Einsatz modernster Techniken für Abhörschutz und illegale Überwachung durch Dritte
  • Verfolgung flüchtiger Personen
  • Professionelle und diskrete Beweissicherung auf Basis fachkundiger Recherchen
    – u.v.m.

Unsere LB-Detektive in München

Unser zuverlässiges, diskretes Detektivteam in München hilft Ihnen gerne schnell und unkompliziert weiter. Vertrauen Sie auf unsere über 20 Jahre Berufserfahrung als Privat- und Wirtschaftsdetektive in München. Lernen Sie uns persönlich kennen.

H2: Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns
Egal, ob Ehebruch, Heiratsschwindel, Stalking, Schwarzarbeit, Versicherungsbetrug, Spesenmanipulation, Lohnfortzahlungsbetrug, Abhörschutz – Lauschabwehr oder andere Delikte, die LB-Detektei in München bringt, für Sie Licht ins Dunkel und verhilft Ihnen zu Ihrem Recht.

Die eindeutige Aufklärung Ihres Falls ist unsere Mission! Überzeugen Sie sich bei einem unverbindlichen und kostenfreien Beratungsgespräch per Telefon oder Video-Call von unserem umfangreichen und zuverlässigen Detektiv-Service.

Rufen Sie uns von Montag bis Samstag unter unserer kostenlosen Servicenummer 0800 – 333 98 99 oder schreiben uns ganz einfach eine E-Mail an [email protected].

Wir beantworten alle E-Mail Anfragen innerhalb von 24 Stunden.
CTA: Zum Beratungsgespräch

München: Weltstadt mit Herz, Verstand und perfekter Infrastruktur

München, die „Weltstadt mit Herz“, ist Deutschlands viertgrößte Stadt. Sie zählt zu den wichtigsten und am schnellsten wachsenden Wirtschaftsstädten Europas. In München haben zahlreiche große Konzerne ihren Sitz.

Die vielen IT-Unternehmen trugen der Isarstadt den Beinamen „Isar Valley“ ein. Im Ranking der Großstädte mit der höchsten Lebensqualität liegt München regelmäßig auf den ersten Rängen. Das Stadtbild wird durch Gebäude aus allen wichtigen architektonischen Epochen geprägt. Münchens berühmte Parks wie der Hofgarten und der Englische Garten bringen die Natur ins Herz der Stadt. Und mit der renaturierten Isar läuft ein intakter Gebirgsfluss durch die Bayernmetropole.

München ist ein Ort der Studierenden und der Forschung: Gleich zwei Eliteuniversitäten befinden sich auf dem Stadtgebiet. Knapp 30 Kilometer vom Zentrum entfernt liegt der Münchener Flughafen, der zweitgrößte Airport Deutschlands.

Die gute Verkehrsanbindung ist ein Vorteil für unsere Detektei München: Von Bayerns Hauptstadt werden Einsatzorte im ganzen Bundesgebiet schnell erreicht.

Es gibt Fernverbindungen über die Schiene unter anderem nach Berlin, Frankfurt, Paris, Amsterdam und Verona. Auch das Straßennetz ist perfekt ausgebaut. Allein neun Autobahnen beginnen in der Isarstadt oder führen zu ihr hin. Die Weltstadt mit Herz, Verstand und perfekter Infrastruktur ist ein idealer Standort für unsere Detektei München.

LB Detektive GmbH · Detektei München · Abhörschutz

Adresse :
Luise-Ullrich-Straße 20
80636 München
Bayern
Deutschland.

Tel : 089 21129964
E-Mail : [email protected]

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Detektei München F.A.Q.

Benötigt man als Detektiv den § 34a GewO?

Der §34a der Gewerbeordnung (GewO) bildet gemeinsam mit der Bewachungsverordnung die rechtliche Basis für die Sicherheitsbranche. Wenn Sie selbstständig tätig sein möchten, müssen Sie entweder eine besondere Erlaubnis im Zuge Ihrer Gewerbeanmeldung erlangen oder die Sachkundeprüfung nach §34a GewO ablegen, je nach Art Ihrer angestrebten Tätigkeit. Diese gesetzlichen Regelungen sollen sicherstellen, dass Personen, die das Leben und Eigentum anderer schützen, fachlich und persönlich für das Bewachungsgewerbe geeignet sind.

Darf ein Detektiv auch Abhören?

Detektive haben rechtlich gesehen dieselben Befugnisse wie jeder andere Bürger. Hierbei kommt das Jedermannsrecht zur Anwendung. Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte anderer Personen sind nur bei einem berechtigten Interesse gestattet. Die Nutzung von Abhörgeräten oder anderen Methoden ist strafbar. Eine seriöse Detektei wie die LB Detektive GmbH München lehnt solche Aufträge ab. Unrechtmäßig erlangte Informationen sind vor Gericht nicht verwertbar und können strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen

Darf ein Detektiv mein Fahrzeug orten?

Die heimliche Überwachung mittels GPS-Senders an einem Fahrzeug oder eine Handyortung sind größtenteils rechtswidrig und werden in den meisten Fällen als Straftat betrachtet. Der Bundesgerichtshof Karlsruhe hat am 04.06.2013 darüber entschieden. Es gibt jedoch Ausnahmen, die vom höchsten deutschen Gericht anerkannt werden. Unter streng berechtigtem Interesse, beispielsweise in notwehrähnlichen Situationen, könnte eine Ortung im Einzelfall gestattet sein.

Ermitteln Detektive auch im Ausland für mich?

Ja, Detektive können weltweit Ermittlungen durchführen. Dabei ist stets größte Diskretion und Seriosität geboten. Die LB Detektive München beschäftigt erfahrene Fachdetektive, die speziell für internationale Einsätze geschult wurden. Sie verfügen über ein umfangreiches Netzwerk an verschiedenen Standorten, um effektive Ermittlungen im Ausland zu gewährleisten.

Gibt es Detektiv-Berufsverbände in Deutschland?

Seit Anfang 2023 gibt es den BuDEG (Bundesverband des Detektiv- und Ermittlungsgewerbes), bei dem der Geschäftsführer der LB Detektive GmbH aktives Mitglied ist. Dieser Verband entstand aus der Fusion des Bundes internationaler Detektive e. V. (BiD) und des Bundesverbandes Deutscher Detektive e. V. (BDD). Die Mitgliedschaft in diesem Verband steht für Fachkompetenz und ist ein Qualitätsmerkmal. Weitere Informationen finden Sie unter: https://budeg.de/

Gibt es schwarze Schafe in der Detektiv-Branche?

Der Beruf des Detektivs ist nicht durch das Berufsbildungsgesetz (BBiG) geschützt, da er nicht als klassischer Ausbildungsberuf gilt. Das ermöglicht im Grunde jedem, als Detektiv tätig zu sein. Leider gibt es wie in jeder Branche auch unseriöse Anbieter, die unprofessionell arbeiten, nicht legale Methoden anwenden oder überhöhte Gebühren verlangen. Die LB Detektive GmbH distanziert sich klar von solchen Praktiken. Unsere Prioritäten liegen auf Diskretion, Verschwiegenheit und legaler Beweiserhebung.

Haben Detektive Sonderrechte?

In Deutschland haben Detektive keine Sonderrechte. Während ihrer Ermittlungen besitzen sie keine erweiterten Befugnisse über die Jedermannsrechte hinaus. Detektivarbeit unterliegt strengen Richtlinien, die von seriösen und fachlich ausgebildeten Detektiven befolgt werden müssen. Eine umfassende Kenntnis des Strafgesetzbuches, der Gewerbeordnung und der Strafprozessordnung ist grundlegend. Persönlichkeitsrechte müssen stets respektiert werden, und detektivische Maßnahmen dürfen keine laufenden polizeilichen Ermittlungen beeinträchtigen.

Haben Privatdetektive eine Waffe?

Im Gegensatz zur Darstellung in Film und Fernsehen haben Privatdetektive im Allgemeinen keine Befugnis zur Verwendung von Schusswaffen. Ihre Ermittlungen müssen im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen für Privatpersonen stehen. Privatdetektive begeben sich nicht unnötig in gefährliche Situationen, die ihre körperliche Unversehrtheit gefährden könnten. Bei der LB Detektive GmbH gehören Schusswaffen nicht zur Ausrüstung.

In welchen Fächern muss man gut sein, um Detektiv zu werden?

Um als Detektiv erfolgreich zu sein, sind gute Kenntnisse in folgenden Schulfächern von Vorteil:
• Deutsch (z. B. für das Verfassen von Berichten und erfolgreiche Gesprächsführung)
• Mathematik (z. B. für Kalkulationen und korrekte Abrechnungen)
• Wirtschaftsrecht/Recht (um Sachverhalte besser einschätzen zu können)
Neben einer soliden schulischen Bildung sind charakterliche Eigenschaften entscheidend, wie hohe Belastbarkeit, logisches Denkvermögen und gute Menschenkenntnis.

Ist Beschatten strafbar?

Die Beobachtung durch eine Detektei ist nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt, wenn ein berechtigtes Interesse des Auftraggebers vorliegt. Beispiele hierfür sind Verdacht bei Versicherungsbetrug, Unterhaltsbetrug oder Lohnfortzahlungsbetrug/Schwarzarbeit. Die Zulässigkeit einer Beobachtung wird immer im Einzelfall geprüft. Vor der Durchführung einer Observation wird die beauftragte Detektei die Hintergründe des Falls analysieren, um sicherzustellen, dass die Interessen des Auftraggebers ausreichend begründet sind. Erst dann kann eine Observation sowohl deutschlandweit als auch international durchgeführt werden, um rechtssicher Beweise zu sammeln.

Ist Detektiv ein anerkannter Beruf?

Das Bild eines Privatdetektivs wird häufig von Film und Fernsehen geprägt, die ihm einen Hauch von Geheimnis und Mysterium verleihen. Die Realität sieht jedoch anders aus: Ein Privatdetektiv darf beispielsweise nicht heimlich jemanden in dessen eigenen Wohnräumen überwachen, unabhängig von den verwendeten Methoden. Zudem ist Hausfriedensbruch oder unbefugtes Betreten von Gebäuden nicht erlaubt. Entgegen dem, was in Filmen vermittelt wird, sind derartige Handlungen in Deutschland nicht erlaubt. Ein Detektiv hat vor dem Gesetz den Status einer Privatperson und würde sich durch solche Aktionen strafbar machen.

Ist ein Detektiv ein Freiberufler?

Privat- oder Wirtschaftsermittler können sich selbstständig machen und ein Gewerbe anmelden. Es ist auch möglich, sich in einer Detektei fest anstellen zu lassen. Bei der Gewerbeanmeldung sollte der Paragraf 34a der Gewerbeordnung (GewO) beachtet werden.

Ist eine Detektiv Ausbildung wichtig?

Die Berufsbezeichnung „Detektiv“ ist rechtlich nicht geschützt, was bedeutet, dass sich im Grunde jeder so nennen kann. Es existiert keine staatlich anerkannte Ausbildung für diesen Beruf. Stattdessen wird empfohlen, zertifizierte Kurse oder Seminare beim Berufsverband der Detektive, bei der Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD) oder Praktika in Detekteien zu absolvieren, um einen Einstieg in das Detektivwesen zu erhalten.

Ist es legal, einen Detektiv zu beauftragen?

Die Beauftragung eines Detektivs ist grundsätzlich legal – selbst während laufender polizeilicher Ermittlungen. Es ist jedoch wichtig, sicherzustellen, dass der gewählte Detektiv legal und seriös arbeitet. Ein Detektiv darf beispielsweise keinesfalls laufende Polizeiermittlungen behindern und muss stets die deutschen Gesetze beachten. Ein berechtigtes Interesse seitens des Auftraggebers muss bereits vor Beginn der Ermittlungen nachweisbar sein, da andernfalls sowohl der Detektiv als auch der Auftraggeber strafrechtlich belangt werden könnten. Rechtswidrig erlangte Informationen und Beweise werden vor Gericht nicht anerkannt und können zu strafrechtlichen Konsequenzen führen. Vor der Beauftragung sollten Sie sicherstellen, dass die Detektei seriös und legal arbeitet, beispielsweise durch Mitgliedschaft in Detektiv-Berufsverbänden. Ein unverbindliches Beratungsgespräch per Telefon, Videocall oder persönlich kann ebenfalls über die Vorgehensweise informieren.

Ist es schwer, Detektiv zu werden?

Die Bezeichnung „Detektiv“ zu tragen, ist einfach, da der Begriff nicht geschützt ist und keine offizielle Berufsausbildung existiert. Dennoch wird eine Ausbildung bei der Zentralstelle für Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD) empfohlen. Beachten Sie, dass der Beruf eine hohe Professionalität, Menschenkenntnis und Kenntnisse über die Gesetzeslage erfordert.

Kann ein Detektiv München beim Fremdgehen ermitteln?

Die LB Detektive GmbH in München wird häufig bei Verdacht auf Untreue oder Fremdgehen kontaktiert. Durch legale und diskrete Observation kann solider Beweis für oder gegen Untreue gesammelt werden, wodurch Vertrauen und Sicherheit in der Beziehung wiederhergestellt werden können. Falls sich der Verdacht bestätigt, erhalten Sie belastbares Beweismaterial für weitere Schritte.

Kann ein Detektiv prüfen, ob mein Handy geortet wird?

Heutzutage können Mobiltelefone leicht durch Mobilfunkanbieter oder Ortungsapps geortet werden. Unsere Abteilung für Abhörschutz kann überprüfen, ob Ihr Handy von anderen geortet oder ausspioniert wird, vorausgesetzt, Sie stimmen dem zu. Es sei darauf hingewiesen, dass die Handyortung oder das Ausspionieren von Daten gemäß §202a StGB illegal und strafbar ist, da es die Persönlichkeitsrechte verletzt. Nur die Polizei oder der Rettungsdienst dürfen ein mobiles Endgerät orten, entweder im Notfall oder bei Vorliegen eines richterlichen Beschlusses.

Kann man ein Handy orten trotz Flugmodus?

Ja, ein Telefon kann trotz aktiviertem Flugmodus geortet werden. Der Flugmodus schaltet Mobilfunk- und WLAN-Dienste aus, aber das Smartphone empfängt dennoch Daten von GPS-Satelliten. Um das Geortet-Werden im Flugmodus zu verhindern, muss zusätzlich die GPS-Funktion auf dem Gerät deaktiviert werden.

Kann man erkennen, ob man observiert wird?

In der Realität verläuft eine professionelle Observation diskret und unauffällig. Ein erfahrener Detektiv kann eine Zielperson auf diskrete und seriöse Weise beschatten, ohne dass Verdacht erregt wird. Anders als in Filmen wird die observierte Person normalerweise nicht bemerken, dass sie beobachtet wird.

Können Detektive eine Handynummer ermitteln?

In der heutigen digitalen Welt gibt es zahlreiche Gründe, die Handynummer einer anderen Person zu ermitteln. Bei Fällen von Betrug oder Belästigung durch Unbekannte können Detektive eine wertvolle Unterstützung bieten. Unsere Detektei verfügt über die notwendigen Mittel, Professionalität und Erfahrung, um den Besitzer einer unbekannten Nummer zu ermitteln, selbst bei internationalen Nummern. Es ist jedoch zu beachten, dass auch erfahrene Detektive gelegentlich an ihre Grenzen stoßen können.

Sind Detektiv-Beweise gerichtlich verwertbar?

Unsere professionellen Detektive verfügen über das erforderliche Fachwissen und die Seriosität, um Beweise sorgfältig zu sammeln und gemäß den geltenden Gesetzen zu dokumentieren. Dies gewährleistet, dass die gesammelten Beweise vor Gericht Bestand haben können. Im Gegensatz dazu kann ein Laie schnell Formfehler machen, die zur Nichtzulassung von Beweismitteln führen können. Bei komplexen Fällen oder wenn viel auf dem Spiel steht, ist die Unterstützung eines erfahrenen Detektivs von unschätzbarem Wert.

Sind Detektive in Deutschland ehemalige Polizisten?

Viele Detektive bringen Erfahrungen aus dem Umfeld der Polizei, Bundeswehr oder Geheimdiensten mit. Dennoch ist es wichtig zu verstehen, dass der Beruf des Detektivs mehr erfordert als nur gute Recherchefähigkeiten und ein breites Netzwerk. Ein professioneller Detektiv sollte auch über Soft Skills wie Einfühlungsvermögen und Menschenkenntnis verfügen, um erfolgreich zu sein.

Sind Detektivkosten erstattungsfähig?

Detektivkosten können erstattungsfähig sein, wenn sie für die Ermittlungen notwendig und angemessen waren. Die Kosten müssen im Verhältnis zu den wirtschaftlichen Verhältnissen der Parteien und der Bedeutung des Falls stehen. Ein erfahrener Detektiv wird sicherstellen, dass die Kosten im vernünftigen Rahmen bleiben und die erzielten Ergebnisse für den Fall relevant sind.

Wann kann man einen Detektiv beauftragen?

Ein Detektiv darf nur aktiv werden, wenn ein berechtigtes Interesse des Auftraggebers vorliegt und die Ermittlungen notwendig sind. Ein erfahrener Detektiv wird bereits im ersten Beratungsgespräch die Motive und Hintergründe Ihres Falls sorgfältig prüfen, um sicherzustellen, dass ein berechtigtes Interesse besteht.

Was bedeutet es, jemanden beschatten zu lassen?

Eine Beschattung, auch als Observation bekannt, bezieht sich auf das diskrete, gezielte Beobachten einer Person, Situation oder eines Objekts. Diese Methode wird oft eingesetzt, um Fälle von Untreue oder Betrug aufzuklären. Unsere Detektei nutzt dabei professionelle technische Hilfsmittel wie Videokameras, um Beweismaterial zu sichern. Die Beschattung erfolgt nur mit einem berechtigten Interesse des Auftraggebers.

Was benötigt man, um Detektiv zu werden?

Für die Ausübung des Detektivberufs ist keine spezielle Ausbildung oder ein Studium erforderlich. Empfohlen wird jedoch eine Ausbildung bei anerkannten Stellen wie der Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD). Zudem ist eine Gewerbeanmeldung notwendig, wenn Sie sich selbstständig machen möchten.

Was darf ein Laden-Detektiv nicht?

Einem Ladendetektiv ist es nicht gestattet, Taschen oder Rucksäcke von Kunden zu durchsuchen, es sei denn, er hat den Dieb bereits auf frischer Tat erwischt. Leibesvisitationen sind ebenfalls nicht erlaubt. Ein Ladendetektiv kann eine verdächtige Person vorläufig festhalten (jedermannsrechte), bis die Polizei eintrifft, jedoch ohne deren Persönlichkeitsrechte zu verletzen.

Was dürfen Detektive und was nicht?

Detektive agieren als Beweisnothelfer und sind an die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches und des Strafgesetzbuches gebunden, die für jede Privatperson gelten. Sie haben keine Sonderrechte wie die Polizei oder der Geheimdienst. Der Einsatz von Waffen oder Festnahmen ist ihnen nicht erlaubt. Allerdings dürfen sie Verdächtige bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Jegliche Verletzung der Persönlichkeitsrechte anderer Personen ist untersagt und strafbar. Hausbeschattungen oder Hausfriedensbruch, wie im Fernsehen gezeigt, sind verboten. Der Gebrauch von GPS-Tracking ist nur in notwehrähnlichen Situationen erlaubt (Urteil BGH vom 04.06.2013 - Az. 1 StR 32/13). Ein Detektiv darf nur für einen Auftraggeber tätig werden, wenn ein berechtigtes Interesse vorliegt.

Was für ein Abschluss benötigt man als Detektiv?

Laut Arbeitsagentur benötigen Detektive einen Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss (je nach Bundesland auch Berufsreife, Berufsbildungsreife, erster allgemeinbildender Schulabschluss oder erfolgreicher Abschluss der Mittelschule). Der Beruf des Detektivs ist nicht geschützt, daher existiert keine staatlich anerkannte Ausbildung.

Was ist ein berechtigtes Interesse?

Ein berechtigtes Interesse muss vom Mandanten bei Auftragserteilung nachgewiesen werden. Der Auftraggeber muss glaubhaft darlegen, dass der Einsatz eines Detektivs notwendig ist, um eigene Sach- und Rechtspositionen zu klären und durchzusetzen. Die LB Detektive GmbH handelt nur bei Vorliegen eines solchen berechtigten Interesses. Dieses wird schriftlich, plausibel und nachweisbar dokumentiert, inklusive der Unterschrift des Auftraggebers, um rechtliche Bedenken auszuräumen.

Was kann ein Detektiv alles herausfinden?

Detekteien bieten eine professionelle Möglichkeit, Fälle aufzuklären. Im Gegensatz zu Privatpersonen können sie stichhaltige Beweise liefern und gerichtsverwertbare Dokumentationen erstellen, um Rechtsstreitigkeiten vorzeitig zu beenden. Dank umfangreicher Expertise und einem weitreichenden Netzwerk können seriöse Detekteien in verschiedenen Bereichen wie Diebstahl, Untreue, Lohnfortzahlungsbetrug, Versicherungsbetrug, Sachbeschädigung und mehr ermitteln und zur Aufklärung beitragen.

Was kostet ein Privatdetektiv München?

Die Kosten für Privatdetektive in München variieren deutlich. Die Einsatzstunde bewegt sich in der Regel zwischen 85,00 € und 180,00 Euro pro Detektiv. Bei LB Detektive München legen wir besonderen Wert auf eine transparente und schriftliche Kostenaufstellung ohne versteckte Gebühren. Wir rechnen zu festen Stundensätzen ab und halten den Auftraggeber regelmäßig über den Ermittlungsfortschritt und die aktuellen Kosten auf dem Laufenden. Vertrauen und Transparenz sind Eckpfeiler unserer Ermittlungsarbeit.

Was kostet ein Privatdetektiv pro Tag?

Die Kosten eines Detektivs variieren je nach Abrechnungsmodell. In der Regel erfolgt die Abrechnung nach einem Stundensatz, der zwischen 85 und 180 EUR liegen kann. Niedrige Stundensätze könnten versteckte Zusatzgebühren für Fahrtkosten, Bearbeitung oder Technik beinhalten. Für Auslandseinsätze gelten oft höhere Sätze. Eine seriöse Detektei wie LB Detektive GmbH informiert Sie vorab über anfallende Kosten, ohne versteckte Gebühren.

Was kostet ein seriöser Detektiv?

Die Qualität der Arbeit steht nicht zwangsläufig im Verhältnis zum Stundenpreis. In der Regel liegt der Mindestpreis eines Privatdetektivs bei etwa 73 Euro pro Stunde. Seriosität zeigt sich in der Offenlegung der Methoden und Preise gegenüber Mandanten. Ein seriöser Detektiv klärt Sie vor Auftragserteilung schriftlich und transparent über anfallende Kosten auf. Dadurch behalten Sie stets den Überblick.

Was kostet eine Detektei die Stunde?

Typischerweise liegt der Stundensatz einer Detektei zwischen 85 und 180 EUR. Bei der Auswahl eines Detektivs sollten Sie jedoch nicht nur den Preis beachten. Vermeiden Sie unangenehme Überraschungen bei der Rechnungsstellung durch versteckte Gebühren im Kleingedruckten. Eine seriöse Detektei informiert von Anfang an offen über alle Kosten und Änderungen.

Was kostet eine Detektiv-Ausbildung?

Die Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD) bietet eine 10- oder 22-monatige Ausbildung an. Abschlüsse sind "ZAD geprüfter Privatermittler / Detektiv" oder "ZAD geprüfter Privatermittler / Detektiv – mit IHK-Zertifikat". Für den 10-monatigen Intensiv-Lehrgang, größtenteils als Fernstudium, betragen die Kosten rund 3.800 Euro, zahlbar in Raten.

Was kostet eine Observation?

Eine Observation kann zeitintensiv sein und erfordert oft mehrere Detektive. Die Abrechnung erfolgt üblicherweise nach Stundensätzen pro Ermittler. Seriöse Detekteien verzichten auf Pauschalpreise. Die Kosten für ein Zweier-Detektiv-Team an einem Einsatztag variieren je nach Bewegung der Zielperson zwischen 1500,00 € und 3500,00 €.

Was macht man in einer Detektei?

Detektive sind private Ermittler, die unklare Sachverhalte aufklären. Dazu gehören Observationen verdächtiger Personen, Befragungen von Zeugen/Beteiligten sowie Recherchen für Privat- und Geschäftskunden. Detektive sammeln gerichtsverwertbares Beweismaterial und dokumentieren es für den Auftraggeber.

Was muss ein Detektiv haben?

Detektive müssen physisch und psychisch fit sein, eine ausgeprägte Beobachtungsgabe, Menschenkenntnis, Empathie und Genauigkeit besitzen. Ein unauffälliges Erscheinungsbild ist von Vorteil und wichtiger als ein herausragendes Schulabschlusszeugnis.

Was muss ein Detektiv studieren?

Der Beruf des Detektivs ist nicht gesetzlich geregelt. Eine Ausbildung bei der Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD) ermöglicht den Erwerb eines Zertifikats, wie das IHK-Zertifikat.

Was passiert bei einer Observation?

Eine Observation bezeichnet die verdeckte Beobachtung von Personen, Situationen oder Objekten durch private Ermittler. Ziel ist die Aufklärung unklarer Sachverhalte. Detektive nutzen technische Hilfsmittel wie Videokameras zur Beweissicherung. Eine Observation erfordert Erfahrung, sorgfältige Planung und diskrete Durchführung durch mehrere Detektive.

Was sind gute Detektiv-Namen?

Gute Detektivnamen sind prägnant und leicht auszusprechen. Bekannte Namen aus Film und Fernsehen können inspirieren. Bei Bedarf bieten Namensgeneratoren im Internet Hilfe bei der Namensfindung.

Was tun, wenn man observiert wird?

Für Laien ist es schwer, eine Observation zu erkennen. Entgegen dem, was in Action-Filmen gezeigt wird, sollte man nicht versuchen, Observanten zu entkommen. Stattdessen empfiehlt es sich, gelassen zu bleiben und keine überstürzten Reaktionen zu zeigen. Ein kühler Kopf, Objektivität und eine begrenzte Weitergabe von Informationen sind ratsam. Falls der Grund für die Observation bekannt ist, kann angemessen reagiert werden, z.B. durch vorübergehenden Kontaktabbruch zu bestimmten Personen. Observationen enden, wenn kein Beweismaterial gefunden wird.

Was unterscheidet einen Kaufhausdetektiv von einem Privatermittler?

Ein Kaufhausdetektiv ist dem Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe zugeordnet und überwacht Verkaufsräume. Er benötigt eine Sachkundeprüfung nach §34a der Gewerbeordnung. Ein Privatdetektiv ist vielseitiger, arbeitet im privaten und wirtschaftlichen Bereich, ermittelt bei verschiedenen Fällen wie Untreue oder Wirtschaftskriminalität, und fokussiert auf Ermittlungen, Observationen und Beweissicherung. Der Beruf des Privatdetektivs erfordert umfassende juristische und praktische Kenntnisse.

Welche Arten von Detektiven gibt es?

In Deutschland existieren diverse Detektivarten, die sich je nach Fall unterscheiden. Bekannte Kategorien sind der Privat- oder Wirtschaftsdetektiv, der Ladendetektiv und der Versicherungsdetektiv.

Welche Rechte hat ein Detektiv?

Ein Detektiv hat keine hoheitlichen Rechte wie Polizisten, sondern verfügt über die gleichen Jedermannsrechte wie Privatpersonen. Sie müssen die deutschen Gesetze, insbesondere das Strafgesetzbuch (StGB) und das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB), respektieren und kennen. Weitere Informationen finden Sie unter "Was dürfen Detektive und was nicht?".

Wer kann als Detektiv arbeiten?

Die Bezeichnung "Detektiv" ist nicht geschützt. Nach einer Anmeldung beim Gewerbeamt kann grundsätzlich jeder diese Tätigkeit ausüben. Jedoch erfordert der Beruf umfangreiches rechtliches Fachwissen und benötigte Fähigkeiten. Weitere Details dazu finden Sie im Abschnitt "Was muss ein Detektiv haben?".

Wer darf als Detektiv arbeiten?

Die Berufsbezeichnung "Detektiv" ist nicht geschützt, und grundsätzlich kann sich jeder so nennen. Dennoch sollte man sich bewusst sein, dass der Beruf umfangreiche Kenntnisse erfordert. Die reale Detektivarbeit unterscheidet sich oft von Filmvorstellungen. Nähere Informationen finden Sie im Abschnitt "Was muss ein Detektiv haben?".

Wer ist der berühmteste Detektiv der Welt?

Sherlock Holmes, die fesselnde Kreation von Sir Arthur Conan Doyle, ist zweifellos einer der berühmtesten Detektive. In der realen Welt ist Allan Pinkerton, ein Ermittler, der unter anderem für Präsident Lincoln arbeitete, ebenfalls weithin bekannt.

Wer ist der weltgrößte Detektiv?

Sherlock Holmes ist zweifellos der größte Detektiv aller Zeiten. Diese geniale Meisterdetektivfigur stammt jedoch aus der Feder von Sir Arthur Conan Doyle und hat nie in der Realität existiert.

Wie erkenne ich eine seriöse Detektei?

Eine seriöse Detektei erkennen Sie vor allem an der Qualität die durch eine DINSpec 33452 Zertifizierung heutzutage wohl die höchste aktuelle Auszeichnung im Detektivgewerbe. Dies zeigt sich unter anderen an dem vorrangigen Ziel der Detektei, für die Mandanten stichhaltige Beweise zu liefern, die gegebenenfalls auch vor Gericht verwendet werden können. Dabei halten sich die Ermittler in jedem Fall an die vorgeschriebenen deutschen Gesetze, arbeiten gründlich und diskret und informieren Sie regelmäßig über den aktuellen Stand der Ermittlungen.
Orientieren Sie sich auf keinem Fall am Preis, denn ein hoher Stundensatz muss nicht unbedingt qualitativ hochwertige Detektivarbeit bedeuten. Achten Sie vielmehr auf Erfahrungsberichte aus Ihrem Bekanntenkreis oder Bewertungen im Web. Haben Sie eine Detektei gefunden, sollte Ihnen diese ein kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch anbieten. Der verantwortliche Detektiv wird hier die Hintergründe Ihrer Situation genau erörtern und die rechtlichen Voraussetzungen für die Annahme des Falls im Einzelfall prüfen.
Auf dieser Basis sollte er Ihnen ein schriftliches Vertrags- und Kostenangebot zukommen lassen, indem alle angemessenen Einsatzmaßnahmen und deren Kosten nach- vollziehbar und plausibel dargelegt werden. Wichtig: Die Seriosität erkennen Sie hier vor allem daran, dass sich keine versteckten Kosten in dem Angebot befinden. In guten Detekteien haben die Ermittler zuvor eine Ausbildung branchenähnlichen Berufen abgeschlossen..
Nicht zuletzt sollten Sie bei der Auswahl einer Detektei auf Ihr Bauchgefühl hören. Die Zusammenarbeit kann nur erfolgreich sein, wenn die Chemie zwischen dem privaten Ermittler und Klient stimmt und Sie diesem sozusagen „blind vertrauen“ können.

Wie unterscheidet sich eine seriöse Detektei von anderen?

Lassen Sie sich nicht von den Preisen beeinflussen, da ein hoher Stundensatz nicht unbedingt qualitativ hochwertige Arbeit bedeutet. Achten Sie auf Erfahrungsberichte aus Ihrem Netzwerk oder Online-Bewertungen. Eine vertrauenswürdige Detektei bietet Ihnen ein kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch an. Hier wird der leitende Ermittler Ihre Situation analysieren und die rechtlichen Bedingungen für die Fallannahme prüfen.

Wie findet man eine seriöse Detektei?

Die Suche nach einer seriösen Detektei mag anfangs überwältigend wirken, aber mit den richtigen Kriterien wird die Auswahl einfacher. Beginnen Sie, indem Sie Ihr persönliches Netzwerk befragen oder Online-Bewertungen durchstöbern. Achten Sie auf vorhandene Zertifikate und Mitgliedschaften in Berufsverbänden, die Vertrauenswürdigkeit bestätigen. Privatdetektive verfolgen individuelle Herangehensweisen. Ein umfassendes und unverbindliches Beratungsgespräch ist der erste Schritt jeder Ermittlung, um den Fall zu verstehen, Methoden zu klären und Kosten zu erläutern.

Wie geht ein Privatdetektiv bei Ermittlungen vor?

Ermittlungsarbeit ist facettenreich und auf den spezifischen Fall zugeschnitten. Dennoch beginnt sie stets mit einem Beratungsgespräch, gefolgt von individuellen Methoden. Der Detektiv informiert über den Stand der Ermittlungen und dokumentiert belastbare Beweise bei bestätigtem Verdacht.

Wie kann man jemanden beschatten?

Personenbeschattungen, auch Observation genannt, erfordert diskrete, unauffällige Beobachtung und Verfolgung. Dies erfordert Geduld und präzise Technik. Detektive mit Erfahrung nutzen diese Methode, um verdächtiges Verhalten zu dokumentieren.

Wie lange dauert eine Observation?

Die Dauer einer Observation hängt vom Fall ab und kann Stunden, Tage oder Wochen dauern. Detektive informieren den Auftraggeber regelmäßig über den Fortschritt. Bei erfolgreicher Dokumentation des Verdachts schließt der Fall meist ab.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Detektiv?

Es existiert keine einheitliche Detektivausbildung. Die Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD) bietet 10- oder 22-monatige Lehrgänge zum geprüften Privatermittler mit oder ohne IHK-Zertifikat. Nach Abschluss und zweijähriger Praxistätigkeit erfolgt die Zertifizierung durch die Ausbildungsstelle.

Wie viel verdient ein Privatdetektiv im Monat?

Das Gehalt eines Privatdetektivs variiert je nach Selbstständigkeit oder Anstellung. In der Regel liegt das Bruttogehalt zwischen 2.800 Euro und 5.800 Euro pro Monat.

Wie viel verdient man als Privatermittler?

Die Vergütung eines Privatermittlers hängt von verschiedenen Faktoren ab. Selbständige Privatdetektive verdienen anhand von Auftragsstunden und ca. 35 – 55 EUR pro Stunde. Angestellte Detektive erhalten ein festes Gehalt, das von Berufserfahrung und Detektivbüro-Größe abhängt.

Wie viel verdient man in der Ausbildung als Detektiv?

Die Ausbildungsvergütung variiert und basiert auf individuellen Vereinbarungen sowie der Vorerfahrung des angehenden Detektivs. Durchschnittlich erhält ein Auszubildender etwa 2200 EUR monatlich.

Wie weit darf ein Privatdetektiv gehen?

Ein Privatdetektiv hat dieselben rechtlichen Grenzen wie jede Privatperson. Er muss die gesetzlichen Vorschriften des deutschen Strafgesetzbuches und des Bürgerlichen Gesetzbuches beachten. Verstöße werden entsprechend geahndet, da Detektive keine Sonderrechte wie Polizisten oder Geheimdienstmitarbeiter haben.

Wie viele Detektive gibt es in Deutschland?

Aktuelle Zahlen über die Anzahl der Detektive in Deutschland sind schwer zu ermitteln. Schätzungen des Bundesverbandes des Detektiv- und Ermittlungsgewerbes gehen von etwa 3.000 bis 4.000 Personen im privaten Ermittlungsbereich aus (ohne "Kaufhaus-Detektive").
Für weitere Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns von Montag bis Samstag unter unserer kostenlosen Servicenummer 0800 – 333 98 99 oder per E-Mail an [email protected]. Wir antworten innerhalb von 24 Stunden.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns für eine Beratung Kontakt auf!

0800 333 98 99

+49 (0) 711 988 09 339

Deutschlandweit gebührenfrei!

Mo. bis Sa. von 8 bis 20 Uhr

Oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular.

*HINWEIS
Die LB Detektive GmbH macht darauf aufmerksam, dass es sich bei den im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten nicht um Niederlassungen handelt, sondern um für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte. In den genannten Städten werden keine Büros unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich ereignet. Die Namen und Orte von Handlungen, bzw. beteiligten Personen oder Unternehmen wurden geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären. Dieser Hinweis ist als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen.

Schutz vor Tinder Trading Scams: Rechtliche Einblicke und Detektivstrategien

Schutz vor Tinder Trading Scams: Rechtliche Einblicke und Detektivstrategien

Tinder gehört zu den beliebtesten Dating-Plattformen weltweit und bietet Millionen von Menschen die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen. Leider nutzen auch Kriminelle…

mehr lesen
Rechtskonformität der verdeckten Videoüberwachung am Arbeitsplatz

Rechtskonformität der verdeckten Videoüberwachung am Arbeitsplatz

Ein Leitfaden für Unternehmen in Deutschland Diebstahl am Arbeitsplatz – Ein oft unterschätztes Problem: Diebstähle am Arbeitsplatz stellen ein ernstes Problem für…

mehr lesen
Abrechnungsbetrug in der Wirtschaft – die Tricks der Täter

Abrechnungsbetrug in der Wirtschaft – die Tricks der Täter

Abrechnungsbetrug bezeichnet jede Art von vorsätzlichem Fehlverhalten, bei dem Personen oder Gruppen finanzielle Vorteile durch Täuschung oder falsche Darstellung von Tatsachen gegenüber…

mehr lesen

KOSTENLOSE - HOTLINE
Rufen Sie kostenfrei an:

0800 / 3339899

Deutschlandweit gebührenfrei!
Öffnungszeiten 8 bis 20 Uhr
error: Content is protected !!