Audio-Lauschabwehr: Wie kann man sich vor unerwünschten Ohren schützen?

Können Sie Ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern vertrauen oder haben Sie ein Leck? Haben Ihre Nachbarn jemals ein erhöhtes Interesse an Ihrem Privat- oder Berufsleben gezeigt? Oder haben Sie kürzlich mit einem skrupellosen Partner Schluss gemacht und fürchten nun, überwacht zu werden?

Ihre Ängste und Befürchtungen sind nicht nur eine Einbildung. Wenn Ihre Intuition Ihnen Hinweise gibt, ist dies oft nicht umsonst. Die Mitarbeiter der LB Detektive GmbH haben sich zum Ziel gesetzt, Ihnen dabei zu helfen, sich von allen beunruhigenden Gedanken zu befreien, die mit dem Abhören Ihrer privaten und geschäftlichen Gespräche verbunden sind. Um sich mit Ihrem Verdacht nicht in die Enge zu treiben, lassen Sie Ihre Räumlichkeiten einfach von qualifizierten Fachkräften auf Abhörgeräte prüfen.

Was ist Audio-Lauschabwehr? Arten des Abhörschutzes

Der Audio-Abhörschutz umfasst technische Vorkehrungen und Inspektionen von Einrichtungen und Räumen – Wohn- und Gewerbe- – um das Abhören vertraulicher Gespräche sowie des Datenverkehrs zu verhindern.

Es gibt 2 Arten des Abhörschutzes – passiv und aktiv:

  • Mit dem passiven Abhörschutz werden Räumlichkeiten, Fahrzeuge und Kommunikationswege vorläufig gegen Abhören geschützt. So helfen beispielsweise die Fälschung elektromagnetischer Wellen, Kryptografie oder Verschlüsselung, das Durchsickern vertraulicher Informationen bei Abhörangriffen zu verhindern. Räumlichkeiten können durch elektromagnetische Abschirmung und akustische Interferenz geschützt werden.
  • Beim aktiven Abhörschutz bzw. der Lauschabwehr wird gezielt nach vorhandenen Abhörmethoden wie Wanzen, Abhörgeräten und -equipment gesucht. Dieses Verfahren wird von technischen Spezialisten durchgeführt.

Um Abhörgeräte verschiedenster Art erkennen/detektieren zu können, setzen die Fachleute Hightech-Equipment und Spezialgeräte ein. Zu diesen Geräten gehören:

  • Detektoren nicht linearer Verbindungen
  • Breitbandempfänger
  • Spektrum- und Protokollanalysatoren

Trotz aller heute verfügbaren Technologien ist die Suche weitgehend eine manuelle Tätigkeit – vorwiegend aufzeichnende und kabelgebundene Abhöranlagen können nur mit einer entsprechenden visuellen Suche entdeckt werden. Allerdings erfordert dies auch Erfahrung sowie die Kenntnis aller möglichen Einbauorte für Audio-Abhörgeräte.

Abhörgeräte sind kostengünstig und für jedermann erhältlich
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass jemand Ihre privaten oder geschäftlichen Gespräche belauschen kann? Achten Sie einfach auf alles, was Sie während Ihres üblichen Arbeitstages oder Feierabends zu Hause, im Büro oder im Auto besprechen.
Das mag für den einen oder anderen völlig absurd erscheinen, aber was die Folgen angeht, wollen die wenigsten finanzielle Einbußen erleiden oder den eigenen Ruf verschlechtern.

Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Einzelperson oder eine Führungskraft/ein Eigentümer eines Unternehmens sind – Sie können einfach nicht riskieren, dass jemand eine versteckte Audioaufnahme oder ein Mikrofon verwendet, um alle Ihre Gespräche zu belauschen.

Darüber hinaus hat die Entwicklung digitaler Technologien heute ihren Höhepunkt erreicht. Im Internet werden Diktiergeräte und Mikrofone in der Größe einer AA-Batterie verkauft.

Wir bei LB Detektei verwenden hoch entwickelte elektronische Ausrüstung, um uns dabei zu helfen, alle modernen Hörgeräte zu identifizieren. Ein nicht linearer Verbindungsdetektor kann beispielsweise selbst das kleinste Mikrofon oder Aufnahmegerät problemlos ein- und ausschalten.

In einigen Fällen sind Mikrofone an den Sender angeschlossen, damit er außerhalb Ihres Hauses oder Arbeitsplatzes überwacht werden kann. Daher verwenden wir auch Spektrum Analysatoren, um nach Sendungen zu suchen, die von Wohnungen und Büros kommen.

Wann kann der Zustand der Räumlichkeiten als sicher bezeichnet werden?

Eine Räumlichkeit gilt als abhörsicher, wenn es für Eindringlinge keine Möglichkeit gibt, sie abzuhören. In der Praxis ist dieser Idealzustand nicht zu erreichen.

Durch den Einsatz des passiven Abhörschutzes lassen sich die Risiken jedoch deutlich minimieren. Ein Besprechungsraum oder jeder andere Raum, der praktisch abhörsicher ist, muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Robustes Design ohne Lücken, d. h. ohne Hohlwände
  • Keine Doppelböden, Kabelkanäle und Zwischendecken
  • Keine Fenster – um einen Schutz vor Lasermikrofonen, den sogenannten Tonabnehmern, zu bieten
  • Es ist möglich, Fenster mit einer speziellen Folie oder Doppelverglasung mit Schalldämmung zu versiegeln
  • Wände, Boden und Decke sind mit entsprechendem Metallgewebe verkleidet (Faraday-Käfig)
  • Möbel ohne versteckte Hohlräume
  • Keine dekorativen Möbel, anderen Raumdekorationen und Gemälde
  • Der Raum ist dauerhaft verschlossen – jeder Zutritt muss protokolliert und eindeutig der Person zugeordnet werden

Da nur sehr wenige Unternehmen, geschweige denn Einzelpersonen, über eine solche Einrichtung verfügen, empfiehlt sich regelmäßiger aktiver Abhörschutz. Gleichzeitig sollten die Maßnahmen auf den Etagen stattfinden und nicht nur in separaten Räumen des Unternehmens oder Wohnhauses.

Folgende Aktivitäten gehören zum Hauptmaßnahmenkatalog der LB Detektei Techniker:

  • Detaillierte visuelle und technische Inspektion der räumlichen Infrastruktur, die Böden, Wände, Kabelkanäle, Stromversorgung, Rohrschächte und elektronische Geräte umfasst
  • Spektrumanalyse erstellen und mit einer Referenzspektralanalyse vergleichen, auf mögliche Abweichungen und neue Signale prüfen
  • Untersuchung der Fenster, Fassade und Fensterrahmen

Wenn die Sicherheit Ihrer persönlichen oder geschäftlichen Daten für Sie von großer Bedeutung ist, ist es besser, das Problem zu vermeiden, als Zeit und Mühe für die Lösung seiner Folgen zu verwenden.

Kontaktieren Sie die LB Detektei für eine kostenlose Vorabberatung. Unsere Experten werden Ihnen sagen, ob es einen Grund gibt, das Vorhandensein von Audio-Abhörgeräten speziell in Ihrer Situation zu vermuten.

Kosten für Audio-Abhörschutz – wer trägt sie?

Die Dienste eines Fachfirma wie die LB Detektive GmbH im Bereich der Lauschabwehr scheinen für viele teuer zu sein. Dies beinhalten jedoch die Anschaffung und Wartung hochwertiger empfindlicher Geräte, die unerlässlich sind, um den Kunden einen zuverlässigen Schutz vor Wanzen und anderen Arten von Abhörgeräten zu bieten.
Diese Kosten trägt der Kunde jedoch nicht immer selbst. Gemäß einem Bundesgerichtsentscheid gehören detektivische Ermittlungskosten inklusive Audio-Lauschabwehr zu den Prozesskosten. Daher muss die unterlegene Partei sie im Streitfall bezahlen.

Voraussetzung hierfür ist, dass der Detektiveinsatz zur Strafverfolgung aufgrund eines konkreten Verdachts erforderlich war. Dies gilt sowohl für den wirtschaftlichen als auch für den privaten Bereich.

Weist die Detektei daher im Zuge der Ermittlungen nach, dass das Vergehen von der Gegenpartei zweifelsfrei begangen wurde, muss die unterlegene Partei die Auslagen des Detektivs oft erstatten.

Stellen Sie erfahrene Lauschabwehr Spezialisten ein
Wir bei LB Detektive GmbH verwenden Spezialausrüstung, die nicht nur teuer ist, sondern auch ausgebildete professionelle Lauschabwehr-Techniker und regelmäßige Weiterbildungen erfordert. Unsere Erfahrung im Abhörschutz ermöglicht es uns, Abhörgeräte jeglicher Art zu identifizieren und zu neutralisieren.

Die heutigen Technologien ermöglichen es Benutzern, Audio-Abhörgeräte zu installieren, die ziemlich schwer zu erkennen sind. Wenn Sie ein Unternehmen oder einen unserer Techniker für einen Abhörschutz beauftragen, stellen Sie sicher, dass es/er über Ausrüstung wie einen nicht linearen Junction-Detektor und einen Spektrumanalysator verfügt.

Besser noch, nehmen Sie sich einen Moment Zeit und rufen Sie uns von einem sicheren Telefon oder dem Handy Ihres Freundes aus an, damit wir Ihre Situation vertraulich besprechen und Ihnen ein Angebot zur Beseitigung von Abhörgeräten unterbreiten können.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns für eine Beratung Kontakt auf!

0800 333 98 99

+49 (0) 711 988 09 339

Deutschlandweit gebührenfrei!

Mo. bis Sa. von 8 bis 20 Uhr

Oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular.

*HINWEIS
Die LB Detektive GmbH macht darauf aufmerksam, dass es sich bei den im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten nicht um Niederlassungen handelt, sondern um für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte. In den genannten Städten werden keine Büros unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich ereignet. Die Namen und Orte von Handlungen, bzw. beteiligten Personen oder Unternehmen wurden geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären. Dieser Hinweis ist als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen.

Romance- oder Love-Scamming – Betrug als Geschäftsmodell

Romance- oder Love-Scamming – Betrug als Geschäftsmodell

Das Internet hat unsere Kommunikation grundlegend verändert. Durch digitale Medien sind wir in der Lage, mit anderen Menschen in globalem Maßstab und…

mehr lesen
Urlaub auf Krankenschein – Was können Chefs tun?

Urlaub auf Krankenschein – Was können Chefs tun?

Manche Arbeitnehmer täuschen eine Arbeitsunfähigkeit vor und genießen dadurch den sogenannten“ Urlaub auf Krankenschein „. Oft entsteht dadurch Schaden, der sich bei…

mehr lesen
Maßnahmen gegen elektronische Belästigung – Cyber-Stalking

Maßnahmen gegen elektronische Belästigung – Cyber-Stalking

Die globale Zunahme von Lauschangriffen und Cyber Kriminalität muss dringend aufgehalten werden. Darüber herrscht in der Wirtschaft und auch im Privatbereich weitgehend…

mehr lesen

KOSTENLOSE - HOTLINE
Rufen Sie kostenfrei an:

0800 / 3339899

Deutschlandweit gebührenfrei!
Öffnungszeiten 8 bis 20 Uhr