Lauschabwehr im Haus oder Wohnung - was ist wichtig zu wissen?

Haben Sie das deprimierende Gefühl, dass Sie jemand in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung geheim belauscht? Vielleicht hat jemand sogar versteckte Kameras in Ihrer Wohnung aufgestellt und filmt alles, was Sie tun?

Dies ist eine sehr unangenehme Tatsache, die jedem passieren kann. Leider können Sie selbst nur wenig leisten, um versteckte Wanzen, Geräte zum Abhören Ihrer Telefongespräche oder getarnte Kameras zu entdecken. Doch was tun, um den Täter aufzuspüren und dem Abhören ein Ende zu bereiten? Als Nächstes werden wir ihnen über die Merkmale der Installation von Abhörgeräten in einem Haus oder einer Wohnung sowie über den Abhörschutz in diesem Bereich erläutern.

Wie findet man Wanzen in einem Haus oder einer Wohnung?

Der Gedanke, dass dies in Ihrem eigenen Zuhause, Auto oder Handy abgehört oder ist sehr ärgerlich und beängstigend. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in Ihrem Haus/Ihrer Wohnung passiert ist sehr hoch. Es gibt bestimmte Situationen, in denen Sie besonders wachsam sein sollten:

  • Befinden Sie sich derzeit in einem Rechtsstreit?
  • Ist jemand an Ihren persönlichen/beruflichen Gesprächen interessiert?
  • Wurde bei ihnen eingebrochen es ist nicht entwendet worden?
  • Hat sich etwas in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung verändert, wo Sie nichts angerührt haben?
  • Haben Sie das unangenehme Gefühl, belauscht oder beobachtet zu werden?
  • Haben Sie sich vor kurzem von Ihrem Partner getrennt?

In diesem Fall ist die beste Lösung, sich unverzüglich an die Abhörexperten der LB Detektive GmbH zu wenden, da das Durchsickern wertvoller Informationen aus Ihrem Privat oder Geschäftsleben Sie sehr viel Geld und Ihren Ruf kosten kann.
Beliebte Wanzenverstecke und Installationsgebiete für ähnliche Abhörsysteme sind verwinkelte Orte, die nicht sofort sichtbar sind, wie zum Beispiel:

  • unter Tischen und Stühlen
  • hinter Gemälden oder Schränken
  • hinter Spiegeln und unter Teppichen
  • In Hohlräumen in abgehängten Decken, Steckdosen u. v. m…

Die sogenannte Abhörwanze wird oft in Steckdosen oder Verteilersteckdosen platziert, weil man hier eine dauerhafte Stromquelle hat und andererseits ein Abhörgerät hier am besten getarnt ist. Auch elektronische Gadgets sind beliebte Angriffsziele.

Doch selbst wenn Sie Ihre gesamte Wohnung oder Ihr Haus sorgfältig überprüft haben und alle Möbel und Wohnungsaccessoires durchsucht haben, ist die Gefahr dennoch gegeben, da Laien ohne spezielle Technik und Ausbildung solche Gerätschaften in den seltensten Fällen selbst finden. Daher lohnt es sich, Experten damit zu beauftragen da Sie sich wieder sicher fühlen können.

So können Ihnen die Techniker von LB Detektei helfen
Sie möchten, dass Ihr Abhörverdacht in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung sofort beseitigt wird? Es gibt eine einfache Lösung:

Abhörexperten und Sachverständige untersuchen die Räumlichkeiten Ihrer Wohnung/Ihres Hauses auf das Vorhandensein von Abhörgeräten. Sie suchen mit technischer Ausrüstung nach allerlei Wanzen und Geräten zum Abhören oder Ausspionieren genutzt werden. Dann haben Sie endlich Klarheit und die benötigten Beweise.

Wenn Sie Bedenken wegen Lauschangriffen haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an unser Lauschabwehr und Abhörschutz Team. Wichtig! Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme ihr Handy und niemals ihr Festnetztelefon und rufen Sie uns nicht von Ihrem Haus, Wohnung oder KFZ aus an.

Bevor Sie keine eindeutigen Beweise haben, brauchen Sie auch keine Polizei rufen, da ohne Nachweis auch kein Straftatbestand vorliegt und ihre Anzeige gegen unbekannt ins Leere laufen würde. Unsere Experten helfen Ihnen, herauszufinden, wer Sie belauscht hat und zu welchem Zweck. Anhand von Leitfragen lässt sich oft festzustellen, wer und wann Zutritt zu Ihrem Haus (Ihrer Wohnung) hatte und warum.

Es könnte ein neugieriger Nachbar, Hausverwalter, enger Freund, Verwandter oder Familienmitglied sein. Wer auch immer es ist, gemeinsam mit unseren Experten stellen Sie Ihre Privatsphäre schnell wieder her.

Arten von Abhörgeräten, die in einem Haus/in einer Wohnung verwendet werden

Wenn Sie bisher noch nicht mit dem Problem des Ausspionierens konfrontiert waren, ist es für Sie höchstwahrscheinlich schwierig, sich vorzustellen, welche Art von Geräten in der Wirklichkeit dafür verwendet werden. Im Allgemeinen gibt es mehrere Typen von Abhörsystemen:

  • Akustische Überwachungssysteme
  • Elektroakustische Überwachungssysteme
  • gesteuerte Telefone oder Telefonleitungen
  • u. v. m…

Elektroakustische Abhörsysteme verwenden ein eigenes Mikrofon, um den Schall im Raum aufzunehmen. Dieses räumliche Audio wird dann über eine Funk- oder Kabelverbindung an das Empfangsgerät übertragen. Dazu werden manchmal auch optoelektronische Verbindungen verwendet. Elektroakustische Überwachungssysteme werden am häufigsten zum illegalen Abhören von Personen und Räumlichkeiten eingesetzt.

Versteckte Abhörsysteme, kontrollierte Telefone und Telefonleitungen sowie Abhörgeräte, die mit induktiven Methoden direkt mit einer Telefonleitung verbunden sind, werden zum Abfangen und Übertragen von Audio verwendet, um vertrauliche Informationen zu stehlen. Darüber hinaus können Trägerfrequenzsysteme ebenso wie Funkfrequenzen abgehört werden.

Deshalb verfügt die LB Detektive GmbH über alle notwendigen Geräte, die jede Art von Abhöranlagen aufspüren können. Zudem verfügen unsere Fachleute über die entsprechende Ausbildung und Erfahrungen, um die möglichen Lokationen von Lauschwanzen in Ihren Räumlichkeiten zu ermitteln.

Lauschabwehr im Haus oder Wohnung: Das sollten Sie beachten
Sie befürchten, dass Sie jemand heimlich belauscht? Bei Abhörverdacht ist es wichtig, sich an die Liste der Erstmaßnahmen zu halten:

  • Verlieren Sie nicht die Beherrschung. Schätzen Sie, wie viele Schäden begrenzt werden können, indem Sie die Abhörwanze an Ort und Stelle lassen. So können Sie zum Beispiel in Privatgesprächen gezielt Falschinformationen verbreiten. Ob dies angemessen ist, sollten Sie jedoch zunächst abwägen.
  • Passen Sie immer auf, was Sie sagen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie niemals über Ihren Verdacht sprechen, dass Ihr Zuhause abgehört wird.
  • Führen Sie keine Video- und Audioanrufe von einem schnurlosen Telefon oder einem anderen drahtlosen Gerät aus.
  • Verwenden Sie Ihren PC nicht, um vertrauliche Informationen zu übertragen. Das Abhören von einem Computer ist sogar noch einfacher als das von einem Telefon oder einem ganzen Raum.
  • Rufen Sie uns niemals von Ihrem Haus/Ihrer Wohnung aus an. Es ist besser, von einem Ihrer Freunde oder einem anderen Handy/Festnetztelefon anzurufen, bei dem Sie sicher sein können, dass es nicht belauscht wird.
  • Versuchen Sie nicht, Wanzen oder andere Abhörgeräte mit Amateurmitteln zu entdecken.
  • Rufen Sie nicht die Telefongesellschaft an und bitten Sie den Dienstanbieter nicht um Hilfe.

Wer denkt, er könne in seinem eigenen Zuhause machen, was er will, der irrt. Auch das Abhören anderer Personen in der eigenen Wohnung ist strafbar. Privatpersonen ist es nicht gestattet, andere in einem Raum zu überwachen oder heimliche Aufnahmen zu machen ohne die ausdrückliche Zustimmung der Person. Die Privatsphäre jedes deutschen Bürgers ist gesetzlich geschützt.

Bevor Sie sich jedoch an die Behörden wenden, wird empfohlen, alle erforderlichen Beweise dafür zu sammeln, dass Ihre Gespräche illegal abgehört wurden. Hier können Sie auf das kompetente Team der LB Detektei zählen.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns für eine Beratung Kontakt auf!

0800 333 98 99

+49 (0) 711 988 09 339

Deutschlandweit gebührenfrei!

Mo. bis Sa. von 8 bis 20 Uhr

Oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular.

*HINWEIS
Die LB Detektive GmbH macht darauf aufmerksam, dass es sich bei den im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten nicht um Niederlassungen handelt, sondern um für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte. In den genannten Städten werden keine Büros unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich ereignet. Die Namen und Orte von Handlungen, bzw. beteiligten Personen oder Unternehmen wurden geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären. Dieser Hinweis ist als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen.

Spycams: Wenn die Nachbarn oder Kollegen zu illegalen Mitteln greifen

Spycams: Wenn die Nachbarn oder Kollegen zu illegalen Mitteln greifen

Spycams sind für viele Menschen eine große Versuchung. Sie ermöglichen es, Kollegen, Nachbarn oder auch völlig fremde auszuspähen. Dies ist immer illegal.…

mehr lesen
Jugendliche auf Abwegen: Verhält sich ihr Kind ungewöhnlich?

Jugendliche auf Abwegen: Verhält sich ihr Kind ungewöhnlich?

Jugendliche haben ihren sprichwörtlichen eigenen Kopf. Sie verstoßen schon mal bewusst gegen Regeln, reagieren gereizt auf Ermahnungen und rebellieren gegen Grenzen. Das…

mehr lesen
Diebstahl am Arbeitsplatz: Definition, Möglichkeiten und Rechtsprechung

Diebstahl am Arbeitsplatz: Definition, Möglichkeiten und Rechtsprechung

Die Gesellschaft für Konsumforschung, kurz GfK, hat vor einigen Jahren eine Studie zu Diebstahl am Arbeitsplatz unter Arbeitnehmern durchgeführt - mit interessanten…

mehr lesen

KOSTENLOSE - HOTLINE
Rufen Sie kostenfrei an:

0800 / 3339899

Deutschlandweit gebührenfrei!
Öffnungszeiten 8 bis 20 Uhr