Detektei – Privatdetektiv im Einsatz in Fürstenfeldbruck

(operatives Einsatzgebiet – keine Betriebsstätte)

In Fürstenfeldbruck und Umgebung ist unsere Detektei am Einsatzort Ihre Unterstützung für Ermittlungen und Observationen.

Unsere renommierte Detektei für den Einsatzort Fürstenfeldbruck (und des gleichnamigen Landkreis) ist unlängst bekannt für seine diskreten Observationen und für erfolgreiche Beweisermittlungen, welche unter anderem auch für Zivil- und Strafrecht ermittelt werden. Wir unterstützen dabei sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen.

Die Zusammenarbeit mit unserer Detektei am Einsatzort Fürstenfeldbruck funktioniert stets auf Grundlage eines gegenseitigen Vertrauens. Damit es zu diesem Vertrauensverhältnis kommt, wird es zu einem Beratungsgespräch kommen an einem Ort ihrer Wahl oder in einem unserer Detektivbüros wie z.b in München, Augsburg oder Nürnberg. Dabei wird Ihnen auch erläutert, wie die Tätigkeit verlaufen wird und welche Schritte notwendig sind.

Tätig werden wir bei den verschiedensten Angelegenheiten im privaten oder beruflichen Leben – so zum Beispiel bei unklaren Loyalitätsfragen oder aber auch bei Betrugsfällen und Wirtschaftskriminalität. Auf unserer Webseite erhalten Sie eine genaue Auflistung aller Leistungen für Privat- und Firmenkunden.

Aktiv werden wir in Fürstenfeldbruck und in jeden anderen Teil von Deutschland. Wenn es Ihr Fall erfordert, werden wir auch in anderen Regionen ermittelt und das ganz ohne die Berechnung von Anfahrtskosten. Sie haben Interesse an unserer Dienstleistung oder noch offene Fragen? Unsere kostenfreie Hotline ist zwischen 8 und 22 Uhr von Montag bis Samstag für Sie zu erreichen.

Häufiger Tätigkeitsbereich: Wirtschaftsdetektei gegen Lohnfortzahlungsbetrug | Vorgetäuschte Krankheit zur Erschleichung eines ärztlichen Attestes

Lohnfortzahlungsbetrug in Fürstenfeldbruck und Landkreis ist längst keine Seltenheit.

Es klingt paradox, aber es ist heutzutage absolut keine Seltenheit mehr, dass sich der ein oder andere Mitarbeiter unfair gegenüber dem Arbeitgeber und dem restlichen Team verhält. Der Lohnfortzahlungsbetrug ist dabei ein beliebtes Mittel, um hierdurch teilweise sogar doppelt oder dreifach abzukassieren. Die Folgen für die Wirtschaft sind nicht unerheblich! Es sind Milliardenbeträge, welche zu Unrecht ausbezahlt werden.

Für kleine Unternehmen ist der Lohnfortzahlungsbetrug meistens sogar ein Grund, weshalb eine Insolvenz angemeldet werden musste. Die Vorgehensweise bei diesem Betrugsfall sind kalkuliert. Zuerst wird über eine vorgetäuschte Krankheit ein ärztliches Attest eingeholt. Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist somit der Ausweg, um von der Arbeit fernzubleiben.

Der Mitarbeiter nutzt die zusätzliche Freizeit, um über Schwarzarbeit in einem anderen Betrieb zu arbeiten. Häufig passieren diese Fälle erfahrungsgemäß im Handwerk. Der Mitarbeiter kassiert zur selben Zeit aus zwei Betrieben ein Gehalt.

Aus der Perspektive einer Personalabteilung betrachtet gibt es kaum eine Möglichkeit. Selbst wenn ein dringender Tatverdacht besteht, kann der Mitarbeiter darauf nicht angesprochen werden. Sollte es sich herausstellen, dass der Mitarbeiter tatsächlich krank war, dann könnte dies sogar für negative Schlagzeilen sorgen oder für entsprechend schlechte Bewertungen auf Arbeitgeberplattformen.

Sie benötigen daher unbedingt Beweise, welche vorgelegt werden können. Die typischen Merkmale eines Lohnfortzahlungsbetrug ist eine Krankschreibung in einem gewissen Intervall. Allerdings können auch Aussagen der Kollegen darauf hindeuten, denn zumeist sind die Mitarbeiter mit der Zeit eher unvorsichtig.

Jetzt sollte die Unterstützung einer Detektei angefordert werden, welcher mit professionellen Prüfungsmaßnahmen beginnen kann. Der Detektiv für Fürstenfeldbruck wird auf Grundlage seiner Erfahrungen nach weiteren Indizien Ausschau halten und gegebenenfalls mit einer Observation beginnen. Welche Ermittlungsoptionen gewählt werden hängt von der Situation ab.

Die Ermittlungen sind selbstverständlich rechtssicher und die Einhaltung der Datenschutzgesetze bleibt sichergestellt. Zudem wird die Beweisermittlung schriftlich und über Fotos und Videos festgehalten, wodurch Sie auch eine Dokumentation der Tätigkeit haben. Diese Beweise können auch vor Gericht verwendet werden.

Der Lohnfortzahlungsbetrug in Fürstenfeldbruck und dessen Landkreis ist wahrscheinlich täglich in Gange. Nutzen die Unterstützung unserer Detektei, damit akute Betrugsfälle schnellstmöglich aufgeklärt werden können. Ihnen steht unsere unverbindliche Sofortberatung zur Verfügung.

Fürstenfeldbruck: Die große Kreisstadt in der Metropolregion München

Fürstenfeldbruck – Die große Kreisstadt liegt etwa 25 Kilometer von München entfernt und gehört zur dessen Metropolregion München. Zudem liegt die Stadt circa 40 Kilometer von Augsburg entfernt. Die Nachbargemeinden bestehen unter anderem aus Olching, Alling, Adelshofen, Maisach und Grafrath.

Der Stadtname ist eine Zusammensetzung aus Fürstenfeld und Bruck, dessen Zusammensetzung am 6. August 1908 passiert ist. Die Behörden hatten nämlich ein Problem damit, dass es unterschiedliche Schreibweisen des Marktes Bruck gab. Im späteren Verlauf gab es dann noch zusätzliche Eingliederungen im Zuge der Gebietsreform in Bayern – dazu gehörten Pfaffing, Lindach und Aich.

Zuvor wurde Fürstenfeldbruck aber noch an die S-Bahn München angeschlossen, wodurch die Region an Wert hinzugewonnen hatte und die Bevölkerungszahl deutlich zunahm. Der Landkreis Fürstenfeldbruck hatte zu Beginn des 21. Jahrhundert bereits über 190.000 Einwohner. So kam es dann auch dazu, dass die Stadt am 1. Januar 2006 zur großen Kreisstadt erhoben wurde.

Aufgrund der Nähe zu München gab es im Verlauf immer bessere Ausbauten in der Infrastruktur. Die Bundesautobahn 8 (München-Stuttgart) und die Bundesautobahn 96 (München-Lindau) sind nur 10 Kilometer entfernt von Fürstenfeldbruck. Zudem gibt es den besagten S-Bahnhof und den Flugplatz, welcher auch heute noch von der Bundeswehr genutzt wird.

Zu den ansässigen Unternehmen in Fürstenfeldbruck zählen zum Beispiel die Wegmann-Gruppe (mitsamt des Tochterunternehmens Schleifring), Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG und die ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH. Zudem sitzt der Radiosender 106.4 Top FM ebenfalls in Fürstenfeldbruck.

Mit unserer Detektei in Fürstenfeldbruck zusammenarbeiten

Wenn Sie Interesse daran haben, einen Fall professionell und rechtssicher aufzuklären, dann sollten Sie unbedingt die Unterstützung eines Detektiven für den Einsatzort Fürstenfeldbruck beauftragen. Mit entsprechenden Know-how und Erfahrungswerten verläuft die Ermittlung schnellstmöglich und äußerst präzise.

Unsere kostenfreie Rufnummer 0800-3339899 steht Ihnen ab sofort zur Verfügung. Alternativ können Sie auch eine schriftliche Anfrage über unsere E-Mail-Adresse an uns richten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und auf die künftige Zusammenarbeit.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns für eine Beratung Kontakt auf!

0800 333 98 99

+49 (0) 711 988 09 339

Deutschlandweit gebührenfrei!

Mo. bis Sa. von 8 bis 22 Uhr

Oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular.

*HINWEIS
Die LB Detektive GmbH macht darauf aufmerksam, dass es sich bei den im Webauftritt namentlich aufgeführten Städten nicht um Niederlassungen handelt, sondern um für die beschriebenen Observationen und Ermittlungen einmalig, oder regelmäßig aufgesuchte Einsatzorte. In den genannten Städten werden keine Büros unterhalten. Die beschriebenen Einsätze sind real und authentisch. Alle Fälle haben sich so tatsächlich ereignet. Die Namen und Orte von Handlungen, bzw. beteiligten Personen oder Unternehmen wurden geändert, soweit hierdurch die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen verletzt worden wären. Dieser Hinweis ist als ständiger Teil unseres Webauftrittes zu verstehen.

Was versteht man unter Abhörschutz oder Lauschabwehr?

Was versteht man unter Abhörschutz oder Lauschabwehr?

Wer glaubt, dass Abhören und der Einbau von Wanzen in Privatwohnungen oder Firmengebäude nur im Fernsehen und in Kinofilmen vorkommt, der täuscht…

mehr lesen
Verdacht gegen Blaumacher – Das können Chefs tun

Verdacht gegen Blaumacher – Das können Chefs tun

In mehreren Umfragen gaben deutsche Arbeitnehmer zu, dass rund 6 bis 10 Prozent von Ihnen schon einmal blau machen, d.h. nicht zur…

mehr lesen
Detektiv klärt auf: Fremdgehen, Ehebruch und Untreue

Detektiv klärt auf: Fremdgehen, Ehebruch und Untreue

Eifersucht und Unsicherheit in der Partnerschaft kann einen zerfressen und richtig quälend werden. Da hilft meist auch die Frage an den Partner…

mehr lesen