• Observation im Wirtschaftsbereich
    • Observationen im Wirtschaftsbereich sind oftmals unumgänglich.

Wettbewerbsverstöße

Wettbewerbsverstöße: Einsatz von Detektiven für einen fairen Wettbewerb

Wettbewerbsverstöße verursachen deutschen Unternehmen jedes Jahr Schäden in Millionenhöhe. Experten gehen davon aus, dass zwei Fünftel aller Unternehmen von Verletzungen des geltenden Wettbewerbsrechts betroffen sein könnten. Oft gehen mit den Verstößen nicht nur finanzielle Schäden einher, sondern auch der Ruf des Unternehmens kann empfindlich geschädigt werden. Um unlautere Geschäftspraktiken zu unterbinden, hat der Gesetzgeber das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) geschaffen. Doch in der Praxis werden die Bestimmungen des Gesetzes sowie weitere Rechtsgrundlagen sehr oft verletzt. Befürchten Sie, von einem Wettbewerber vorsätzlich geschädigt worden zu sein, sollten Sie sich unverzüglich mit der LB Detektei in Verbindung zu setzen, um dem Fehlverhalten auf den Grund zu gehen.

Beispiele für Wettbewerbsverstöße

Wettbewerbsverstöße können in sehr unterschiedlichen Bereichen geschehen. Einige Beispiele zeigen die Breite dieses Rechtsgebiets:

• irreführende oder vergleichende Werbung
• schnell ausverkaufte Lockvogelangebote
• durch die Konkurrenz einfach überklebte Plakate
• verletzte Patentrechte
• üble Nachrede
• Abwerbung von Kunden
• Spam
• Knüpfung einer Gewinnspielteilnahme an den Kauf von Waren
• Schleichwerbung
• Kaffeefahrten
• Verwendung von Gütesiegeln ohne Erlaubnis
• Werbung mit Selbstverständlichkeiten

Besonders Wettbewerbsverstöße im Internet nehmen immer stärker zu. Unzulässige Bestimmungen in den AGB, unkorrekt umgesetzte Rechtsvorgaben für Onlineshops (z. B. „Buttonlösung“) oder auch Verstöße gegen die Preisangabenverordnung führen immer wieder zu Wettbewerbsverzerrungen.

Im schlimmsten Fall schädigt Ihr Wettbewerber Sie direkt, beispielsweise indem er Sie durch irreführende Werbung herabsetzt. Doch auch wenn er zum Beispiel mit einem Lockvogelangebot mehr Kunden anlockt, schädigt er Sie gegebenenfalls, denn diese Menschen hätten vielleicht ansonsten bei Ihnen eingekauft. Sie sollten sich deshalb Wettbewerbsverstöße nicht gefallen lassen.

Wettbewerbsverstöße einwandfrei nachgewiesen

Die LB Detektei besitzt langjährige Erfahrung im Beweisen von Wettbewerbsverstößen. Unsere Detektive ermitteln im Verborgenen und finden schnell heraus, wie Ihre Konkurrenz versucht, Sie zu schädigen. Konkret analysieren wir dabei die Werbemaßnahmen der Konkurrenz und halten ein etwaiges Fehlverhalten fest. Auch den Onlineshop Ihres Wettbewerbers nehmen unsere Detektive in Hinblick auf das geltende Wettbewerbsrecht genauer unter die Lupe.

Selbstverständlich dokumentieren sie alle Erkenntnisse minutiös in einem Protokoll, das Ihnen später ausgehändigt wird. Um Ihre Anschuldigungen gegebenenfalls auch vor Gericht nachweisen zu können, erhalten Sie von uns bei Bedarf auch gerichtsverwertbares Foto- und Videobeweismaterial.

Ergreifen Sie rechtliche Schritte

Dank unserer umfassenden Beweissicherung können Sie rechtliche Schritte einleiten. Viele Unternehmen entscheiden sich im ersten Schritt dazu, dem Konkurrenzbetrieb eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung zukommen zu lassen, die im Regelfall mit einer Unterlassungserklärung sowie einer entsprechenden Schadenersatzforderung verbunden ist. Weigert sich der Empfänger jedoch, Ihren Forderungen nachzukommen, müssen Sie Ihr Recht unter Umständen auch gerichtlich einfordern. Für diesen Fall können Sie all unser erbrachtes Beweismaterial vorbringen und sich zugleich auf unsere erfahrenen Detektive als Zeugen verlassen. Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Wettbewerber an die geltenden Regeln handeln und weisen Sie sie mithilfe der LB Detektei in die Schranken. Gerne können Sie unsere Detektive montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr unter 0800 / 333 98 99 anrufen und Ihr Anliegen mit ihnen besprechen. Wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht!