• Computerforensik
    • Über die Computer-Forensik können wir verdächtige Vorfälle im Zusammenhang mit IT-Systemen erfassen.

Offene Videoüberwachung

Offene Videoüberwachung: Wissen, was mit dem Eigentum geschieht

Die Videoüberwachung kann in vielen Situationen die einzige Möglichkeit sein, um das eigene Hab und Gut zu schützen oder die Sicherheit von Mitarbeitern oder der Familie zu gewährleisten. Problematisch wird die Videoüberwachung allerdings dann, wenn Sie die rechtlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes nicht berücksichtigen und dadurch eine rechtlich unzulässige Videoüberwachung anstreben. Wenn Sie selbst nicht die erforderlichen Mittel haben, um ein Überwachungssystem aufzubauen, oder sich über die rechtlichen Bedingungen im Unklaren sind, sollten Sie sich an die LB Detektei wenden.

Offene Videoüberwachung – was ist das?

Von einer offenen Videoüberwachung spricht man immer dann, wenn die Überwachungsmaßnahme für alle Menschen erkennbar ist, die davon erfasst werden. Hierfür ist es allerdings erforderlich, dass die Überwachungskameras ohne weiteres sichtbar sind. Im Idealfall sollte beispielsweise durch entsprechende Hinweisschilder darauf hingewiesen werden, dass eine Videoüberwachung stattfindet. Im Alltag macht eine offene Videoüberwachung in vielen Lebensbereichen Sinn:

• Der Besitzer eines Eigentumshauses installiert an seiner Haustüre und am Hintereingang eine Kamera, um potentielle Einbrecher abzuschrecken.
• Um Ladendiebstähle zu vermeiden, montiert der Betreiber eines Supermarktes im Bereich der Regale eine sichtbare Videokamera.
• In Tiefgaragen werden Videokameras eingesetzt, um Straftaten in der Einsamkeit der Garage zu vermeiden.
• An Tankstellen kommen Kameras zum Einsatz, um Benzindiebe zu entlarven.
• Unternehmer dämmen Warenschwund ein, indem sie Überwachungssysteme im Warenlager einrichten.

Mit modernster Technik gegen Straftaten

Unsere Detektei setzt modernste Technologien ein, um auch in Ihrem Fall Straftaten vorzubeugen. Kamerasysteme auf dem aktuellen Stand der Technik, die gut sichtbar in Ihren Geschäfts- oder Privaträumen angebracht werden, Infrarottechnik für die Überwachung Ihres Eigentums bei Nacht und spezielle Aufzeichnungssysteme für Langzeitaufnahmen sorgen für eine ständige Überwachung Ihrer Räumlichkeiten. Mit unserer offenen Videoüberwachung schützen Sie sich vor Vandalismus und Diebstahl. Zugleich sorgen unsere Detektive dafür, dass Sie selbst, Ihre Familienmitglieder, Mitarbeiter oder auch Kunden sicher sind. Sollte es dennoch zu Straftaten kommen, haben Sie die Täter dank der aufgezeichneten Videobänder fest im Visier und können der Polizei zu ihren Ermittlungen passendes Beweismaterial liefern.

Offene Videoüberwachung: Wir entwickeln Ihr Konzept

Besonders wichtig bei der Konzeption einer offenen Videoüberwachung ist das rechtliche Know-how. Nur wer um die Besonderheiten des Bundesdatenschutzgesetzes weiß, kann eine Videoüberwachung bereitstellen, die allen rechtlichen Anforderungen standhält. Es wäre nicht auszudenken, wenn Ihr bei einer Straftat gesammeltes Videomaterial vor Gericht keinen Bestand hätte, weil die Überwachung zu Unrecht erfolgte und einen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der Betroffenen darstellte. Wenden Sie sich daher an die LB Detektei, wenn Sie eine offene Videoüberwachung anstreben. Sie erreichen unsere Detektive montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr unter der kostenfreien Service-Hotline 0800 / 333 98 99. Rufen Sie uns an – unsere Detektive freuen sich schon darauf, Sie ausführlich zu beraten.